• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen beim Amtsgericht Konstanz

 

Die verschiedenen Abteilungen des Amtsgerichts Konstanz sind auf insgesamt drei Gebäude verteilt.

 

 

Postanschrift, Posteinwurf und E-Mail-Kontakt für alle Abteilungen bzw. Gebäude:

 

Amtsgericht Konstanz

Untere Laube 12

78462 Konstanz

 

poststelle@agkonstanz.justiz.bwl.de

  
  

Hauptgebäude:

Untere Laube 12

78462 Konstanz



Ein barrierefreier Zugang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes.  

  • Behördenvorstand und Verwaltung
  • Wachtmeister/Poststelle

  • Infothek - Zahlstelle
  • Zivil- und Strafabteilungen

  • Schöffen- und Jugendschöffengericht

  • Zwangsvollstreckung

  • Zwangsversteigerung

  • Insolvenzgericht

 

Telefon:             07531 280-0 (Zentrale)

Fax:               07531 280-2479

 

 

Nebengebäude:

Rheingasse 20

78462 Konstanz

 

Ein barrierefreier Zugang zum Fahrstuhl befindet sich im Innenhof des Gebäudes über den Bärengraben.

  • Familiengericht
  • Betreuungsgericht

  • Nachlassgericht

 

Telefon:                                07531 280-0 (Zentrale)

Telefon Nachlassgericht:          07531 280-2580

Fax:                                     07531 280-2479

 

Telefonsprechzeiten Nachlassgericht: 

 

Mo.                 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Di.                  14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Mit.                 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Do.                 08:30 Uhr - 12:00 Uhr 

Fr.                  08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr



Sprechzeiten Haupt- und Nebengebäude:



Mo - Fr            08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mo - Do           14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Fr                 08:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Geändert ab 13. März 2020:

Mo - Fr           09:00 Uhr - 11:00 Uhr

weitere Informationen siehe Aktuelles



Ausbildungszentrum:                      

Torgasse 6

78462 Konstanz

 

 

Telefon:           07531 280-2538 

Fax:                  07531 280-2479

 

  



 

 

Wichtiger Hinweis: 

Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es derzeit noch nicht möglich, bei den Gerichten per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben. Diese Prozesshandlungen können nur schriftlich, per Telefax oder zur Niederschrift vor dem Urkundsbeamten der Geschäftsstelle erfolgen.



Im Übrigen können Prozesserklärungen auch als elektronisches Dokument abgegeben werden. Wie sie bei Gericht elektronisch einreichen können, wird auf www.ejustice-bw.de beschrieben.

 

 

Fußleiste